triangle_green Termine
Fachgespräch "Grundbildung"
18.11.19, 15:00 bis 17:00 Uhr
Stadtteilkonferenz Horn
20.11.19, 09:30 bis 12:00 Uhr
Stadtteilkonferenz Billstedt
02.12.19, 10:00 bis 12:00 Uhr
8. Fachgespräch Gesundheitsversorgung in Billstedt/Horn
04.12.19, 14:00 bis 16:00 Uhr
Runder Tisch Sprachförderung
17.12.19, 14:00 bis 16:00 Uhr
weitere Termine ...
 
triangle_green Diskussionsforum
Infobrief Frühjahr 2016
weitere Forumsbeiträge ...
 
 
 
Aktuelle Termine Druckansicht
Fachgespräch "Grundbildung"

Datum: 18.11.19 Zeit: 15:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Grundbildungszentrum der Volkshochschule, Billstedter Hauptstraße 69a, 22111 Hamburg

Lese- und Schreibkompetenzen sind wichtige Voraussetzungen für die Teilhabe am Leben. Aus dem Grad der Literalität ergeben sich Praktiken für nahezu alle Lebensbereiche: von der Fähigkeit, einen Miet- oder Arbeitsvertrag zu lesen, über die gesundheitsbezogene, finanzielle und politische Informationsaufnahme, den Grad der persönlichen Weiterbildungsfähigkeit bis hin zum Umgang mit digitalen Medien. Insbesondere die digitalen Praktiken und Grundkompetenzen spielen eine wichtige Rolle für den Bewerbungsprozess.

Im Rahmen des Projekts „AM Fluss² - Aktivieren Mobilisieren Fördern“ für Arbeitslose und Langzeitarbeitslose möchten wir Sie herzlich einladen, sich über die Ergebnisse der LEO-Studie 2018 (Level One) zu informieren und sich mit VertreterInnen aus Bildungs- und Beratungseinrichtungen über den Zusammenhang von Literalität und der Teilhaben am Arbeitsmarkt auszutauschen:

Fachgespräch AM Fluss²
„Welchen Einfluss haben die Lese- und Schreibfähigkeiten auf die Teilhabe am Arbeitsmarkt?“
Montag, 18. November 2019
15 bis 17 Uhr
Grundbildungszentrum der Volkshochschule
Billstedter Hauptstraße 69a

Zum Einstieg konnten wir einen Referenten von der Universität Hamburg für einen Vortrag zu den Ergebnissen der LEO-Studie 2018 gewinnen:

Christopher Stammer, wissenschaftlicher Mitarbeiter Universität Hamburg, Bereich „Berufliche Bildung und Lebenslanges Lernen“

Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, von Ihren eigenen Erfahrungen aus der Beratung arbeitsloser Personen zu berichten. In der Diskussion möchten wir vor allem folgende Punkte behandeln:
- Welche Erkenntnisse lassen sich aus der LEO-Studie für den Umgang mit arbeitslosen Menschen ableiten?
- Welche Maßnahmen gibt es und welche weiteren werden benötigt, um Grundbildungsdefizite auszugleichen?
- Wie können die digitalen Kompetenzen der Arbeitslosen und Langzeitarbeitslosen im Hamburger Osten systematisch gefördert werden?

Wir freuen uns auf eine interessante Gesprächsrunde und bitten Sie um Rückmeldung bis zum 14. November 2019, ob Sie oder eine Vertretung aus Ihrer Einrichtung an der Veranstaltung teilnehmen.

Vielen Dank und herzliche Grüße,
Bettina Rosenbusch
Billenetz
Projekt AM Fluss²
Tel. 2190 2194
Bettina.rosenbusch@billenetz.de
www.billenetz.de

Um vorherige Anmeldung wird gebeten.
Kontakt: Bettina Rosenbusch, Telefon: 040 2190 2194, Email: bettina.rosenbusch@billenetz.de
Stadtteilkonferenz Horn

Datum: 20.11.19 Zeit: 09:30 bis 12:00 Uhr

Ort: Stadtteilhaus Horner Freiheit, Am Gojenboom 46, 22111 Hamburg

Tagesordnung:
... wird noch bekannt gegeben ...

Kontakt: Matthias Koberg (Timo-Jugendclub, Vorbereitung) oder Bettina Rosenbusch (Verteiler), Telefon: 2190 2194, Email: bettina.rosenbusch@billenetz.de
Stadtteilkonferenz Billstedt

Datum: 02.12.19 Zeit: 10:00 bis 12:00 Uhr

Ort: SpielWerkStadt, Schleemer Weg 8

Tagesordnungspunkte:

- Begrüßung, Vorstellungsrunde und Anwesenheitsliste
- Anmerkung zum letzten Protokoll
- Endgültige Festlegung der Tagesordnung
- Neues aus der SpielWerkStadt
- Verschiedenes

Kontakt: Monika Scherkl (Moderation) oder Bettina Rosenbusch (Verteiler), Telefon: 73 16 87 18 oder 2190 2194, Email: bettina.rosenbusch@billenetz.de
8. Fachgespräch Gesundheitsversorgung in Billstedt/Horn

Datum: 04.12.19 Zeit: 14:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Gesundheitskiosk, Möllner Landstraße 18, 22111 Hamburg

In diesen Wochen werden die Weichen für die weitere Arbeit der Gesundheit für Billstedt/Horn UG und – für uns als Stadtteileinrichtungen besonders wichtig – des Gesundheitskiosks gestellt.

Bei unserem Fachgespräch möchten wir Sie über die Planungen für die Zukunft der Gesundheit für Billstedt/Horn UG informieren. Ein zentraler Bestandteil wird dabei selbstverständlich sein, wie die Zusammenarbeit der beteiligten Partner mit den Stadtteileinrichtungen noch weiter intensiviert und ausgebaut werden kann.

Von daher schlagen wir folgende Themenschwerpunkte für die Diskussion vor:
- Zukünftige Zusammenarbeit zwischen der Gesundheit für Billstedt/Horn UG und den Stadtteileinrichtungen
- Ausbau und Weiterentwicklung der bestehenden Angebote
- Anregungen für weitere Themen-/Handlungsfelder

Geplanter Ablauf:
- Begrüßung
- Neuaufstellung der Gesundheit für Billstedt/Horn UG: Beteiligte Partner, geplante Arbeitsschwerpunkte und Strukturen
- Diskussion zu den 3 Themenschwerpunkten (in Kleingruppen und Plenum)
- Gemeinsamer Abschluss mit Fragen, Ideen, Anregungen

Wir bitten Sie um eine Rückmeldung bis zum 27.11. 2019 an bettina.rosenbusch@billenetz.de oder Tel. 040 2190 2194, ob Sie oder VertreterInnen Ihrer Einrichtung an dem Fachgespräch teilnehmen können.

Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch und auf Ihre Anregungen und Ideen.

Mit besten Grüßen
Bettina Rosenbusch (Billenetz) und Alexander Fischer (Gesundheit für Billstedt-Horn UG)

Um vorherige Anmeldung wird gebeten.
Kontakt: Bettina Rosenbusch, Telefon: 040 2190 2194, Email: bettina.rosenbusch@billenetz.de
Runder Tisch Sprachförderung

Datum: 17.12.19 Zeit: 14:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Fördern & Wohnen UPW Haferblöcken, Prachtnelkenweg 6, 22119 Hamburg

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Rahmen des Projektes „AM Fluss² - Aktivieren Mobilisieren Fördern“ für Arbeitslose und Langzeitarbeitslose möchten wir Sie zu unserem jährlich stattfindenden Gedankenaustausch zum Thema Sprachförderung einladen:

Fachgespräch
„Runder Tisch Sprachförderung“
Dienstag, 17. Dezember 2019
14 bis 16 Uhr
Fördern & Wohnen, UPW Haferblöcken
Prachtnelkenweg 6, 22119 Hamburg
(Verwaltungsgebäude von F&W an der Grünen Mitte Haferblöcken)

In bewährter Form möchten wir mit Ihnen über die sprachliche Integration unterschiedlicher Zielgruppen sprechen. Als Referent aus der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) steht Herr Björn Keßner zunächst für Fragen zu den aktuellen Förderprogrammen zur Verfügung. Im Anschluss haben alle Teilnehmenden die Gelegenheit, sich über die Situation im Hamburger Osten auszutauschen.

Wir freuen uns auf eine interessante Gesprächsrunde und bitten Sie um Rückmeldung bis zum 11. Dezember 2019, ob Sie oder eine Vertretung aus Ihrer Einrichtung an der Veranstaltung teilnehmen.

Bis zum Fachgespräch viele Grüße,
Bettina Rosenbusch
Billenetz/Projekt „AM Fluss²“
Billstedter Hauptstraße 97
22117 Hamburg
Tel. 2190 2194
Fax. 2104 0693
bettina.rosenbusch@billenetz.de
www.billenetz.de

Um vorherige Anmeldung wird gebeten.
Kontakt: Bettina Rosenbusch, Telefon: 040 2190 2194, Email: bettina.rosenbusch@billenetz.de
 
aul