triangle_green Termine
Stadtteilkonferenz Billstedt
04.07.16, 10:00 bis 12:00 Uhr
Stadtteilkonferenz Horn
13.07.16, 09:30 bis 12:00 Uhr
Viertes Fachgespräch "Gesundheitsversorgung in Billstedt-Horn"
13.07.16, 15:00 bis 17:30 Uhr
weitere Termine ...
 
triangle_green Diskussionsforum
Infobrief Frühjahr 2016
weitere Forumsbeiträge ...
 
 
 
Billenetz Druckansicht

„Lernende Region“ an der Bille

Sechzig Partner, vier Stadtteile, ein gemeinsames Ziel: Im „Billenetz“ haben sich seit September 2002 auf Initiative von Arbeit und Leben Hamburg mehr als 60 engagierte Einrichtungen aus Billstedt, Horn, Hamm und Rothenburgsort zusammengeschlossen, um in den Hamburger Bille-Stadtteilen eine „Lernende Region“ zu etablieren. Weitere Partner sind jederzeit herzlich willkommen.

Das Billenetz

... will in der Region eine Lernkultur entwickeln, die sich an den Interessen und Lebensumständen der Menschen orientiert.

... hat sich als Agentur für den Aufbau von Kontakten und die Öffnung bestehender Strukturen im Bildungsbereich etabliert und bringt Schulen, soziale Einrichtungen, Unternehmen, Beschäftigungsträger, Kulturzentren, Initiativen und Vereine zusammen.

... initiiert und unterstützt innovative Bildungsprojekte in der Region und arbeitet mit seinen Partnern an zahlreichen Vorhaben und Aufträgen.

... recherchiert Fördermöglichkeiten und erschließt Ressourcen für die Region.

... hält Kontakt zu politischen Akteuren, Behörden und Forschungsinstitutionen und bringt seine Aktivitäten auf Kongressen und Veranstaltungen bundesweit ins Gespräch.

… finanziert sich durch Projekte und Aufträge.

Kontakte knüpfen, Zusammenarbeit schaffen

Das Billenetz bietet mit seinen Arbeitskreisen und Projekten eine konstruktive Plattform für Kontakte zwischen Schulen und Unternehmen, zwischen Behörden, Bildungsträgern und weiteren Akteuren in der Region. Die Netzwerkpartner finden hier Gelegenheit, einander über ihre Ziele, Projekte, Programme und Bedarfe zu informieren. Aus den Begegnungen im Verbund entstehen Kooperationen und gemeinsame Aktivitäten.

Das Billenetz steht externen Institutionen als regionaler Ansprechpartner in Bildungsfragen zur Verfügung und organisiert themen- und projektbezogene Fachgespräche und Vorträge. Die Geschäftsstelle übernimmt Protokollführung und Einladung für regionale Treffen und Arbeitskreise, liefert einen regelmäßigen elektronischen Info-Dienst und informiert mit ihrer Zeitung „Billenetzbrief“ über das Geschehen in Netzwerk und regionaler Bildungslandschaft. Außerdem moderieren wir das Plenum der Regionalen Bildungskonferenz Billstedt-Horn-Mümmelmannsberg.

Übergänge erleichtern, Anschlüsse sichern

Von der Schule in die Arbeitswelt, das ist ein großer Schritt in der persönlichen Bildungskarriere - der große Herausforderungen an die Abstimmung zwischen den beteiligten Institutionen und Akteuren stellt.

Mit dem jährlich erscheinenden „Lehrstellenatlas Hamburger Osten“ gibt das Billenetz ein für SchülerInnen wie Unternehmen und Multiplikatoren nützliches Handbuch heraus. ... mehr ...

In jedem Frühjahr lädt die BilleVue GbR gemeinsam mit dem Netzwerk und Partnern aus der Wirtschaft SchülerInnen und Unternehmen zur „Ausbildungsmesse Hamburger Osten“ ein.

Stadtteile fördern, Bildung planen

Bildung und Ausbildung sind im Hamburger Osten - nicht zuletzt Dank des Engagements des Billenetzes- Querschnitts-Themen des Sozialraums und der Stadtteilentwicklung geworden. Das Billenetz bringt seine Kompetenzen und Kontakte in die laufenden Prozesse des „Entwicklungsraums Billstedt-Horn“ intensiv ein. Gemeinsam mit dem Bezirksamt Hamburg-Mitte und aktiven Partnern aus der Region hat es ein „Kommunales Handlungskonzept Bildung und Lebenslanges Lernen“ erarbeitet, das mittelfristige Strategien für den Ausbau der Bildungslandschaft in der Region entwirft und in ein umfassendes Entwicklungskonzept einfließt.

Das Projekt AM Fluss unterstützt und berät Menschen ab 26 Jahren, die arbeitslos sind und gerne wieder aktiv werden wollen, auf dem Weg in Arbeit. Träger des Projektes ist das Bezirksamt Hamburg-Mitte in Kooperation mit dem Bezirksamt Altona, die Aktivitäten vor Ort werden vom Billenetz und der Hamburger Volkshochschule durchgeführt. ... mehr ...

Gut beraten in die Zukunft – Erstberatung für kleine und mittlere Unternehmen

In vielen Branchen fehlen bereits jetzt qualifizierte Fachkräfte. Eine Tendenz, die sich durch die demografische Entwicklung noch verstärken wird. Im Rahmen des Programms „unternehmensWert:Mensch“ bieten wir Erstberatungen mit anschließenden Fachberatungen für KMU in den vier Handlungsfeldern Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit, Wissen & Kompetenz. ... mehr ...

Gesundheit lernen, Bewegung erleben

Seit 2011 führt das Billenetz die besonders erfolgreichen „Gärten für Kinder“, die im Rahmen unseres inzwischen abgeschlossenen Projektes „Bille in Bewegung“ entwickelt wurden, als eigenes Projekt an mehreren Grundschulen des Hamburger Ostens weiter. Hier wird das praktische Kennenlernen gesunder Ernährung mit viel Bewegung beim Bearbeiten der Schul-Gartenbeete zu einem für die Kinder spannenden und Spaß machenden Erlebnis verbunden. ... mehr ...

Ansprechpartner und Kontakt:

Bettina Rosenbusch
Billenetz
Billstedter Hauptstraße 97
22117 Hamburg
Tel. 040 2190 2194
Fax 040 2104 0693
bettina.rosenbusch@billenetz.de
www.billenetz.de

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
aul