Aktuelle Termine
Stadtteilkonferenz Billstedt

Datum: 15.10.18 Zeit: 10:00 bis 12:00 Uhr

Ort: Spili-Team, Billstedter Hauptstraße 69

Tagesordnungspunkte:

- Begrüßung, Vorstellungsrunde und Anwesenheitsliste
- Anmerkung zum letzten Protokoll
- Endgültige Festlegung der Tagesordnung
- Vorstellung der Arbeit des Spili-Teams
- Verschiedenes

Termine der nächsten Treffen, jeweils 10 Uhr bis 12 Uhr:
- 05.11.2018, Kath. Schule St. Paulus
- 03.12.2018, Spiel-Werk-Stadt

Kontakt: Monika Scherkl (Moderation) oder Bettina Rosenbusch (Verteiler), Telefon: 73 16 87 18 oder 2190 2194, Email: bettina.rosenbusch@billenetz.de
Stadtteilkonferenz Horn

Datum: 17.10.18 Zeit: 09:30 bis 12:00 Uhr

Ort: Horner Freiheit, Am Gojenboom 46

Tagesordnung:
- Begrüßung, Protokoll der letzten Sitzung
- Die großen Horner Themen
- Verschiedenes

Nächste Termine, jeweils 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr:
- 21.11.2018, Jugendgästehaus

Kontakt: Matthias Koberg (Timo-Jugendclub, Vorbereitung) oder Bettina Rosenbusch (Verteiler), Telefon: 2190 2194, Email: bettina.rosenbusch@billenetz.de
Regionale Bildungskonferenz Billstedt-Horn-Mümmelmannsberg

Datum: 18.10.18 Zeit: 16:30 bis 19:30 Uhr

Ort: Kurt-Körber-Gymnasium, Pergamentweg 1, 22117 Hamburg

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich zur Regionalen Bildungskonferenz Billstedt-Horn-Mümmelmannsberg ein. Die Konferenz findet statt am

Donnerstag, 18. Oktober 2018,
16:30 bis 19:30 Uhr (Ankommen ab 16:00 Uhr)
im Kurt-Körber-Gymnasium, Pergamentweg 1, 22117 Hamburg.

„Von der Elternarbeit zur Bildungspartnerschaft?! - Möglichkeiten und Grenzen“
Referentin: Jelena Antonijevic, Grundschule Mümmelmannsberg

In den Stadtteileinrichtungen und Projekten des Hamburger Ostens werden verschiedenste Konzepte zur aktiven Einbeziehung von Eltern in den Bildungsweg ihrer Kinder angewendet und kontinuierlich weiterentwickelt. Den kommunalen Einrichtungen der Familienförderung, den KITAs, den Schulen, den Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit, den Sport- und weiteren Vereinen ist der große Einfluss der Eltern auf die individuellen Bildungsbiographien der Kinder und Jugendlichen bekannt. Elterliches Engagement ist für den Spaß am sowie den Erfolg im Lernen sehr wichtig. Doch vor dem Hintergrund multipler alltäglicher Herausforde-rungen und dem hohen Belastungsdruck in vielen Familien kann es schwierig sein Eltern zu erreichen.

In der pädagogischen Forschung hat im Themenfeld Elternarbeit bereits vor einiger Zeit ein Perspektivwechsel dahingehend stattgefunden, Eltern als gleichberechtigte Partner in der Erziehung und Bildung wahrzunehmen. Gemeinsam mit der Referentin Jelena Antonijevic wollen wir uns diesen Trend genauer anschauen und Möglichkeiten aber auch Grenzen aufzeigen. Be-gleitend werden uns erfolgreiche Projekte und Einrichtungen aus allen drei Sozialräumen in einem Markt der Möglichkeiten ihre Erfahrungen und Konzepte vorstellen.

Bitte melden Sie sich bis zum 08.10.2018 unter stefan.wiechert@hamburg-mitte.hamburg.de an.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Mit freundlichen Grüßen
Frederike Heinke
Bezirkliche Bildungskoordination

Um vorherige Anmeldung wird gebeten.
Kontakt: Bettina Rosenbusch, Telefon: 040 2190 2194, Email: bettina.rosenbusch@billenetz.de
  -.-
aul